!!! Herzlich willkommen auf der Freizeit - Schwarzwald Seite des Landhotel-Krone-Alpirsbach !!!

Freizeit - Schwarzwald | erleben, entdecken, genießen!

eine Landhotel-Krone-Alpirsbach Seite

Das Kinzital und darüber hinaus!

Ortsstraße 10
72275 Alpirsbach / Schwarzwald
Tel. 07444/ 2652

Sehenswürdigkeiten, Ausflüge, Spaß und Unterhaltung,

Freizeit, Aktivitäten im Schwarzwald| Wandern oder Radfahren im Kinzigtal Ausflugsziele für Paare und Familien: Verschiedene Parks: Europapark, Bärenpark, BarfussPark | Baumwipfelpfad | Natur-Museen und nahe gelegene Museen in Oberndorf, Triberg und Gutach. Historische Stadtbesichtigungen direkt in Alpirsbach, Freudenstadt oder Rottweil, Hier ist sicher auch etwas für Sie dabei. Ausführliche Informationen folgen unten.

Luftkurort Alpirsbach
ein gesegnetes Fleckchen....

Alpirsbach ein gesegnetes fleckchen im Schwarzwald

Infozentrum Kloster Alpirsbach und Klostermuseum

Die historische Klosteranlge kann während der Öffnungszeiten besichtigt werden. Es finden während der Hauptsaison mehrere Führungen statt, wbwnso können Führungen (auch in englischer, französischer und niederländischer Sprache) gebucht werden. Im Klostermuseum sind Alltagsfreuden des 16. Jahrhunderts aus der Zeit der Klosterschule, sowie eine weltweit einmalige Hose eines Klosterknechts aus der Dürerzeit zu sehen.Sonderführungen finden jeweils um 14:30 Uhr statt, Anmeldung ist erforderlich! Im Prospekt "Sonderführungen" sind die Themen ausführlich beschieben.


Infozentrum Kloster Alpirsbach und Klostermuseum

Hier, wo findige Mönche schon vor 900 Jahren Bier brauten, eröffnet sich eine ganze Erlebniswelt rund ums Bier. (PS: Das dazupassende Wurstsalat-Buffet gibt es jeden Freitag im Landhotel Krone ab 18:00 Uhr) Beispielsweise füht das Brauerreimuseum durch die Braugeschichte. In der Koster-Destille erlebt man die wunderdame Veredelung von Bier zn Hochprozentigem. Zum Schluss sollte man nicht den Alpirsbacher Brau-Laden vergessen. Hier gibt es geschmackvolle Andenken rund ums Bier oder ausgefallene Geschenke sind zu finden, wie zum Beispiel den Alpirsbacher Bierschnaps aus der Kloster-Destille.

Auskünfte oder Termine zu folgenden Angeboten und Einrichtungen können direkt in der Brauwelt-Info (07444/67-149) oder im Brau-Laden erfragt werden:
- Führungen durch das Brauerei-Muserum (i.d.r täglich um 14:00 Uhr)
- Alpirsbacher Offizin (Besichtigungen und Vorführungen)
- Kloster-Destille (Vorführungen)
- Bierseminar (aktuelle Termine s. Homepage)
- Braukeller

Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof
in Gutach

Wie lebten die Menschen früher im Schwarzwald? Das Freilichtmuseum Vogstbauernhof gibt einen Einblick

Wie lebten die Menschen früher im Schwarzwald? Drehen Sie die Zeit zurück und erleben Sie Geschickte als sinnliche Erfahrung.

Wo einst der herrlich erhaltene Vogtsbauernhof allein auf weiter Flur stand, erwecken heute zahlreiche historische Gebäude aus den unterschiedlichsten Schwarzwald Regionen längst vergangener Zeiten Zum Leben: sechs vollständig eingerichtet die Höfe, dass Tagelöhnerhaus und 15 Nebengebäude, wie Mühlen, Sägen, Speicher und ein Leibgedinghaus, lagen sie auf einen Streifzug durch die Vielfalt der Kulturen des Schwarzwalds ein. Spannende Vorführungen und Aktionstage Entführern sie in den Alltag früherer Jahrhunderte und erzählen anschaulich von Handwerk und Handwerkszeug, von Tradition und Brauchtum und von Wirtschaft und Lebensweise. Spüren sie im dunklen Stuben und geschwärzten Küchen , in der Türen, aufwiesen und Weiden Geheimnisvollen Bräuchen, wunderlichen Gegebenheiten - kurz: den faszinierenden Lauf des Lebens im Schwarzwald nach. Unser Veranstaltungsprogramm sorgt für einen unvergesslichen Museumsbesuch . Eine Zeile lassen Sie sich die alten Handwerke und Mühlen vorführen und treten sie war einer der vielen Mitmacher Aktionen selbst in die Fußstapfen der Altvorderen . Außerdem locken viele Veranstaltungshöhepunkte vom Trachten Tag bis zum Herbst - und Schlachtfest sowie Sonderausstellungen zur Schwarzwälder Kulturgeschichte . Freuen Sie sich auf viele spannende Erlebnisse!

So macht lernen Freude: Geschichte zum Anfassen.
Mit unseren umfangreichen Museumspädagogischen Führungsangebot für Gruppen, Schulklassen und Kindergärten begeben sie sich unter fachkundiger Begleitungen auf eine spannende Reise in die Geschichte des Schwarzwalds wen sie selbst: eine Führung zu einem ausgewählten Thema oder verbinden sie ihre Kondomen mit anregenden Mitmachaktionen. tägliche Veranstaltungen: kostenlose öffentliche Führungen für einzelne Besucher täglich um 14:30 Uhr im August auch um 11:30 Uhr tägliche Mühlenführungen : 11:15 Uhr, 12:15 Uhr und 14:15 Uhr Kochen in der schwarzen Küche : von Mitte Mai bis Mitte September von 11 Uhr bis 14:30 Uhr im Falkenhof Täglich wechselnde Handwerksvorführungen: jeden Tag von Mai bis September von 11 Uhr bis 17 Uhr Museumswerkstatt für Familien in unserer Holzwerkstatt Hotzenwaldhaus können sie unter fachkundiger Anleitung verschiedene Werkstücke fertigen. Von Kuckuck Streifen über Wasser weder bis hin zu Laternen - die Vielfalt ist groß! Täglich von 11 Uhr bis 16 Uhr.

Schwarzwald Museum
in Triberg

Eine Zeitreise durch das einfache Leben von früher

Das Schwarzwaldmuseum bietet Einblick in das Leben und Arbeiten im Schwarzwald. Die Sammlung umfasst historische Schwarzwalduhren aus 4 Jahrhunderten, einzigartige selbstspielende Musikautomaten ebenso wie bäuerliche Trachten, alte Handwerkstätten, einen Mineralienstollen un ein Groß-Diorma der Schwarzwaldbahn.

Im Schwarzwald ticken die Uhren schon immer anders.... .... aber schwirige Verhältnisse und Krisen haben in der Menschheitsgeschichte schon oft Innovationen beschleunigt. Mit der Schwarzwälder Uhren war das nicht anders. Die ersten Schwarzwälder Ingenieure waren Waldbauern - im 17. Jahrhundert.
Kleider machen Leute, auch im Wald
Wann wurde der Gutacher Bollenhut "erfunden" und wie viele Bollen besitzt er? WIe schwer ist ein Hochzeitsschäpple? Wann wurde die Tracht getragen und warum trägt die Triebergerin einen Zylinderhut? Die Antworten hat das Schwarzwaldmuseum - bei einer Führung durch die Sammlung oder einenm spannenden Kinderquiz.

Der Klang der Stille
EIne solche Leidenschaft für Musik und Sehnsucht nahc Unterhaltung konnte nur der Schwarzwald hervorbringn: Der Wald entwickelte sich zum Zentrum der Produktion von Flötenuhren, Orchestrien und Drehorgeln. Als mechanische Wunderwerke gerühmt , unterhielten sie einst feine Bürger und fanden ab dem 18. Jahrhundert Eingang in Wirtshäuser, Salons und Tanzsaale. Wir führen vor: Flötenuhren, Drehorgel, Orchestrien, mechanische Figuren und alles, was sich schon damals bewegte.
P.S: Singen und Tanzen sind ausdrücklich erlaubt!

Öffnugszeiten
April - September täglich von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Oktober - März täglich von 10:00 bis 17:00 Uhr

Waffen- Heimatmuseum
in Oberndorf (Quelle Stadtverwaltung Oberndorf am Neckar)

Das Waffen- & Heimatmuseum in Oberndorf

Das Museum im Schwedenbau ist eine Einrichtung der Stadt Oberndorf a. N. Es präsentiert die Geschichte und Kultur der Stadt und der umliegenden Region. Der Schwerpunkt der Sammlungen im Heimatmuseum liegt in den Bereichen Archäologie mit Vor- und Frühgeschichte sowie Altertum, Stadt- und Regionalgeschichte vom 7. bis zum 20. Jahrhundert, Stadtentwicklung, Volkskunde und Alltagsgeschichte.


Zum Museum im Schwedenbau gehört auch das Waffenmuseum,

das einen internationalen Ruf genießt. Es dokumentiert die Geschichte der örtlichen Waffentechnik, wie sie bei der Kgl. Württ. Gewehrfabrik und den Firmen Mauser, Heckler & Koch und Feinwerkbau seit 1812 entwickelt wurde.

Öffnugszeiten:
Dienstag von 14:00 - 17:00 Uhr
Mittwoch von 14:00 - 17:00 Uhr
Freitag von 14:00 - 17:00 Uhr
Samstag von 11:00 - 17:00 Uhr
Sonntag von 11:00 - 17:00 Uhr

BarfussPark
in Dornstädten Hallwangen

Natur Hautnah erleben, im Barfusspark in Dornstädten bei Freudenstadt

Natur hautnah erleben! Endlich mal wieder „ Unten ohne “ - einfach die Schuhe abstreifen und im BarfussPark die Natur ganz neue erleben.

Entdecken sie auf rund 2,4 Kilometer Strecke fantasievoll aufgebaute Stationen, die ihren Sinnen unterschiedlichste Erlebnisse bieten. Nehmen Sie den besonderen Reiz von Holz, Steinen, Linde, die Jahrs, Jemen und Wasser war und genießen Sie das sanfte Kribbeln an den Sohlen, wie nach einer Fußreflexzonen Massage. Für den sie kalt, warmen, feuchten, trocken, angenehm, anregend und belebend einfach mal anders und stärken Sie dabei ihre Abwehrkräfte und Aktivieren Sie Ihren Organismus . Lassen Sie sich übersinnliche Waldpfade, wackere drücken, durch herrliche Matschbekem kennen, kleine Bachläufe und abenteuerliche Attraktionen führen und verbinden Sie Spaß mit Gesundheit in der lebender Natur des Nordschwarzwalds. Gehen sie barfuß! Erleben Sie unseren Barfußpark in Dornstädten Hallwangen. Wir wünschen Ihnen spannenden barfuß Spaß. Führungen durch den Bau Fuß Park Montag bis Sonntag nach Anmeldung Gruppenführungen mit ausgebildetem Schwarzwald Guides nun aber acht Personen. Führung: 1,5 – 2 Stunden Brain - fit -Erlebnis (ein Motivationstraining der besonderen Art) Gruppen ab zehn Personen, eine stünde Training für Körper und Geist mit Trainern der Deutschen Gesellschaft für Gehirn Training. Schuhe aus und durchs reinste Vergnügen Die samt Runden: ca. 2,4 Kilometer / 60 Minuten Ein Gesinnungsfreunde: 1,4 Kilometer / 25 Minuten - die Stationen sind mit Rindenmulch Belag verbunden
- Schließfächer und eine Fuß Waschanlage sind vorhanden
- wir empfehlen ein Handtuch mitzubringen

Öffnugszeiten von 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Bärenpark & Wolfsgehege
in Bad Rippoldsau-Schapbach

Alternativer Bärenpark und Wolfsgehege

Die Bewohner im Alternativen Wolf- und Bärenpark im Schwarzwald

Die wilde Jurka (geb. ca. 1997)
Der gemühtliche Poldi (geb. 20.01.1991)
Der relaxte Schapi (geb. 06.01.1991)
Der starke Ben (geb. 06.01.1991)
Die dominate Bea (geb. 1/1991)
Der agile Bodo (geb. 1/1991)
Die schüchterne Biggi (geb. 1/1991)
Die gelehrige Leoni (geb. 1/1984)
Die vorschtige Katja (geb. 1/1984)

Die schlauen Wölfe (geb. 08.05.2005)
Aus Ihrem alten Rudel ausgestoßen, kamen Anita, Adi und Ado in den Wolf-und Bärenpark. Sie machen den Bären gerne mal ihre Beute streitig. Und halten die damit ganz schön auf Trab. So werden die Wölfe zu Bären-Therapeuten.

Das gibt's im Park
- Bären die graben, planschen, raufen... schnarchen
- Wölfe, die schleichen, heulen, Bären ärgern ...
- Spazierwege - bequem, natur und bärennah
- Fotokulisse für Aufnamhmen wie in der Wildnis
- Info-Station zu Zirkus-, Tanz- und Kampfbären ....

Öffnugszeiten
Mrz bis Okt. von 10:00 bis 18:00 Uhr
Nov. bis Feb. von 10:00 bis 16:00 Uhr

Kinzigtal-Schwarzwald
Wandern und Radfahren in malerischer Kulisse durch den Schwarzwald

Wandern und Fahradfahren im Schwarzwald rund um das Kinzigtal

Kinzigtal-Radweg: Von Freudenstadt durchs Kinzigtal nach Offenburg

Der Kinzigtal-Radweg hat von Freudestadt bis Offenburg eine Länge von ca. 95 Kilometern. Er führt größtenteils über eigene, separate Radwege und beinhalten nur einige wenige kurze Abschnitte in verkehrreicheren Ortsdurchfahrten, die dafür mit Bistros, Cafés, Eisdielen und Restaurants zum Pausemachen einladen.

Gleich mehrere Landschaftstypen präden den Verlauf:

von den Sandsteinplatten des waldreichen Nordschwarzwalds über die klassische Kulturlandschaft des Zentralschwarzwalds und der Vorbergzone mit ihren Weingärten bis hin zur Auenlandschaft des Oberrheins. So können Sie reizvolle Landschaften im wahrsten Sinn des Wortes "erfahren". Der Kinzigtal Radweg gilt auch aufgrund seines stetigen, sanften Gefälles als idealer Radweg für Tourenfahrer und für Familienradler. Durch den Anschluss an des Europaradweg gibt es eine ideale "Verlängerung" von 22 Kilometern nach Straßburg.

Von Freudenstadt nach Offenburg der Kinzigtal Radweg

Von Freudenstadt über Lossburg nach Alpirsbach. Vorbei an Schenkenzell und Schiltach fahren Sie nach Wolfach. Die nächsten Stationen sind Hausach, Fischerbach und Haslach. Danach folgen Steinach & Prinzbach. Von Biberach nach Berghaupten und Gegenbach kommen Sie durch Ohlsbach, Ortenberg nach Offenburg.

Baumwipfelpfad
in Bad Wildbad

Den Schwarzwald auf Augenhöhe begegnen

Dem Schwarzwald auf Augenhöhe begegnen - Der Baumwipfelpfad auf dem Sommerberg in Bad Wildbad

Aussichtsturm: Der Höhepunkt des Pfades ist im wahrsten Sinne des Wortes der fast 40 Meter hohe Aussichtsturm. Mit seinen schräg nach außen geneigten und gegen den Uhrzeigersinn gekippten Hauptstützen ähnelt die architektonisch herausragende Holzkonstruktionen einem überdimensionalen Becher und fügt sich dennoch behutsam in die umliegenden Natur ein auf dem Plattform des Aussichtsturms angekommen wird man mit einem einzigartigen Rundblick über die Landschaft des Schwarzwalds belohnt- zur Schwäbischen Alb, ins Rheintal und bei guter Sicht sogar bis in die Schweizer Alpen. Die 55 Meter lange Tonnenrutsche im Tunnelinneren bietet pures Rutschvergnügen (ab sechs Jahre)
Den Baumwipfeln Fahrt entdecken und erleben: Mit einer Gesamtlänge von 1250 Meter (inklusive am Text im Ton) und einer Höhe bis zu 20 Meter über dem Waldboden schlängelt sich der Pfad durch Buchen, Tannen und Fichten des imposanten Bergmischwalds - vorbei an zahlreichen Informationsstationen mit wissenswerte in zur heimischen Natur -und Tierwelt! Erleben sie bei einem gemütlichen Spaziergang auf dem Baumwipfelpfad den Schwarzwald aus einer völlig neuen Perspektive.
Barrierefrei & familienfreundlich: Baumwipfel Pfad und Aussichtsturms sind bei einer maximalen Steigung von sechs Prozent auch mit Rollstuhl und Kinderwagen befahrbar. Die Milz Konstruktion des Geländers gewähren hierbei uneingeschränkte Sicht. Ebenso in der Sommer Bergbahn. Erlebnis und Spielstationen auf den Baumwipfelpfad lassen nicht nur kleine Entdeckerherzen höher schlagen. Rollstühle und Roland Touren können kostenfreie am Eingangsbereich ausgeliehen werden. Sommerbergbahn: Die Saar Bergbahnen, Baden-Württembergs höchste Standseilbahn, verbindet bereits seit über 100 Jahren Bad Wildbad Zentrum mit den Sommerberg. Nach ihrer eindrucksvollen Komplettrenovierung im Jahre 2011 Gilt sie als eine der modernsten Seilbahn Deutschlands. An der Talstation der Sommer Bergbahn sind Kombiticket für Bahn und Baumwipfel Pfad erhältlich.
Führungen und Veranstaltungen: Bei einer Führung über den Baumwipfel Fahrt erfahren Sie informatives über die Flora und Fauna des Nordschwarzwald, sowie Zahlen, Daten und Fakten zum Baumwipfel Fahrt aus erster Hand. Alle Termine und weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage oder an der Kasse.

Öffnugszeiten von 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Vielen Dank! für Ihr Interesse an "Freizeit" Erlebnis Schwarzwald! Eine Landhotel Krone Alpirsbach Seite